Marius Ohl und ich auf Bautzenentdeckertour. Aufgenommen, begleitet und geführt von Bautzener Stadträtin Elisabeth Hauswald (DANK!) lernen wir Bautzen und Bautzener Künstlerinnen kennen.

Auf den Weg gemacht.

Auf dem Weg gemacht:

Karin Kopka-Musch, Skizzenbuch.

Treffen. Aufeinander. Einander…

Zum Auftakt gestern gab es ein Kennenlernen mit Iris Brankatschk in ihrer Ausstellung im Museum Bautzen. Ah, auch ein Kornmark, hier mit „Reichenturm“, welcher Schieflage hat, aber stabile Seitenlage! so versichert man uns. Ließe sich weiter sinnen. Hochgestiegen jedenfalls sind wir heut zusammen. Rundumblick.Panoramasehen.BisindieLausitzerBerge. AuchzumStausee.Kormoranformationen.Kohle.Was war. Was ist. Was könnte werden.Gebäude.StadtLandschaft.

Der Direktor des Museums, Dr. Jürgen Vollbrecht, nimmt sich Zeit und ermöglicht ein Kennenlernen auch mit weiteren Bautzener Künstlerinnen, deren Ateliers wir heute am späteren Nachmittag respektive Abend noch werden besuchen können. Arbeiten aller dreier Künstlerinnen sind in der ständigen Sammlung des Museums Bautzen vertreten und ausgestellt. Der Allgemeinheit zum Entdecken gezeigt. Wertgeschätzt.

Iris Brankatschk zeigt in hoher Dichte nicht nur aktuelle Arbeiten. Viele Bilder. Was Land schafft. Genauer werden wir morgen nochmal bei erneutem Museumsbesuch hinsehen!

Abends: Galerienbesuch. Budissin. Sorbisch für Bautzen. „Rettung“ betitelt Kristof Grunert das, was er zeigt? Wessen er bedarf? Wonach er sucht? Rettet er, was er sieht in Bilder hinein oder sich von etwas weg in die Kunst oder davor? Sehr pelikanlastig – der Katalog zeigt humorvoll, unbedarft, neugierig, findungsreich was er schon geschaffen hat. Materialienvielfalt find ich persönlich spannend an seiner Bildhauerei. Wesen. Nicht so fremd in ihrer Art aber vielleicht in der Weise.

     

Ich, nix gegessen, wird mir flau, Rettung direkt neben der Rettung im Resto nebenan.

Mal sehen wie’s weiter geht und wie es andere sehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.